Wir werden´s euch besorgen!

Dresden 27.07.2017


Das Dresdner Kabaretturgestein Manfred Breschke trifft auf Philipp Schaller, den Altmeister der Jungsatiriker. Sie wissen, es gibt nichts zu lachen. Sie wissen, das Publikum will lachen. Also machen sie das einzige, was sie können: Politisches Kabarett. Bis einer lacht! Ein Programm über Angst, Bildung und besorgte Bürger - und wie alles zusammenhängt. Satire aus Notwehr!

Frühsommer 2016: Dresden ist eine gespaltene Stadt, Deutschland ein zerrissenes Land. „Nazis“ gegen „Gutmenschen“, „Besorgte Bürger“ gegen „Welcome-Klatscher“, „das Volk“ gegen „Linksfaschisten“, „die Wahrheit“ gegen die „Lügenpresse“. Seit Pegida und AfD, seit Flüchtlingskrise und europäischen Terroranschlägen verläuft die Spaltung durch Familien, Betriebe und Sportvereine.
Auch das politische Kabarett kann nicht so weitermachen wie bisher. Ein gemeinsames „Wir gegen die da oben“ gibt es schon lange nicht mehr, der Graben geht mitten durch die Zuschauerreihen. Erst recht in Dresden. In ihrem ersten gemeinsamen Kabarettprogramm bringen Philipp Schaller und Manfred Breschke diesen Riss auf die Bühne, fetzen sich über Ursachen und Lösungen. Wie wird das Programm? Zu ernst, zu belastend, zu problembehaftet? Keine Angst, es gibt viel zu lachen! Und das über alle Gräben hinweg!


Veröffentlicht für:

Dresdner Kabarett Breschke & Schuch gGmbH
Wettiner Platz 10
01067 Dresden

Tel.: 0351 490 4009
Fax: 0351 490 4008
Internet