Auf gemeinsamer Fahrt mit der Parole „Weltkinderrechtetag“

überregional 19.11.2018


Eine 6. Klasse der TÜV Oberschule aus Dresden geht am 20.11.2018 mit der Kinderstraßenbahn „Lottchen“ auf Entdeckertour.

Daran anschließend sind sie zum einjährigen Geburtstag des Kinder- und Jugendbüros Dresden eingeladen. Sie werden durch Vertreterinnen des Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V., UNICEF Dresden und dem Jugendamt Dresden vieles über die Umsetzung der Kinderrechte in der Stadt, in Deutschland und weltweit kennen lernen.

Anlässlich des Internationalen Tages der Kinderrechte starten wir am Dienstag, den 20.11.2018 mit Kindern der TÜV Oberschule Dresden eine Kinderrechtetour der besonderen Art. Mit der Kinderstraßenbahn „Lottchen“ geht es von der Stauffenbergallee auf eine ca. 60-minütige Kinderrechtfahrt durch Dresden. Die Kinder werden ihre Rechte in ihrer Stadt fahrend erkunden und ihre Fragen mit uns diskutieren. Uns ist es wichtig zu erfahren, wie die Kinder die Situation in ihrem Lebensumfeld und in anderen Ländern wahrnehmen. Welche Erfahrungen sie in der Umsetzung der Kinderrechte erleben und was sie gern verändern würden. Wir freuen uns, dass Friedrich-Armin Bethke aus dem Kinder- und Jugendbüro Dresden den Kindern auf der Fahrt Rede und Antwort zu ihren Fragen rund um die Politik und die Rechte der Kinder in der Stadt Dresden stehen wird. Die Kinderrechte praktisch und lebensnah werden Matthias Stresow, als Vertreter des Jugendamtes der Stadt Dresden, Helen Wohlfahrt für die UNICEF-Arbeitsgruppe Dresden sowie Katja Sturm und Anne Marung für den Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V. vermitteln. Nach der Kinderrechtefahrt werden wir gemeinsam mit Armin Bethke auf den ersten Geburtstag des Kinder- und Jugendbüro Dresden „anstoßen“. Die Kinder werden die Räume des Büros kennen lernen und viel über die Arbeit des Kinder- und Jugendbüros erfahren.


Veröffentlicht für:

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V.
Weißeritzstr. 30
01744 Dippoldiswalde

Tel.: 03504 600960
Fax: 03504 600969
E-Mail
Internet