Auffahrunfall - Zeugenaufruf

Sächsische Schweiz - Osterzgebirge 10.01.2019


Zeit: 08.01.2019, 09.20 Uhr
Ort: Freital, OT Zauckerode

Gestern Vormittag musste die Fahrerin (39) eines Citroen C4 auf der Wilsdruffer Straße verkehrsbedingt halten. Hinter ihr stoppe die Fahrerin (34) eines Ford Focus. Der Fahrer eines weiteren Fahrzeuges bemerkte die Situation offenbar zu spät, fuhr auf den Focus auf und schob diesen gegen den Citroen. Kurz darauf entfernte sich der Fahrer des unbekannten Wagens unerlaubt vom Unfallort.

Durch den Aufprall wurden die beiden Autofahrerinnen sowie ein sechsjähriger Junge im Citroen leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 3.000 Euro. Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallwagen oder dessen Fahrer machen? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Dippoldiswalde entgegen.


Veröffentlicht für:

Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7
01067 Dresden

Internet