Am 30. März 2019 ist es wieder soweit: Die Dresdner Theater öffnen ihre Türen und laden zur 8. Langen Nacht der Dresdner Theater ein.

Dresden 04.03.2019


Dabei sein – wie funktioniert’s

Der zentrale Vorverkauf beginnt am 8. März 2019 um 10 Uhr im Foyer des Schauspielhauses am Postplatz.
Mit dem Kauf des Bändchens für 10 € (5 € für Kinder bis 12 Jahre) erhält man Eintrittskarten für zwei Programmpunkte der Langen Nacht nach eigener Wahl.

Zu allen weiteren Veranstaltungen der Langen Nacht ist der Eintritt frei. Sie müssen sich nur rechtzeitig zum gewünschten Veranstaltungsort begeben und sich dort eine Platzkarte holen. Da nur die Hälfte der Karten in den Vorverkauf geht, gibt es für jede Vorstellung am Abend der Langen Nacht noch freie Plätze.
Die Tages- bzw. Abendkassen öffnen jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung am jeweiligen Veranstaltungsort. Kurzentschlossene können sich sogar noch am Tag der Langen Nacht ein Einlassbändchen für 5 € (3 € für Kinder bis 12 Jahre) kaufen.

Mit den Bändchen der Langen Nacht können alle Busse und Bahnen der DVB sowie die extra eingesetzten Shuttlebusse von Sonnabend 14 Uhr bis Sonntag 4 Uhr kostenlos genutzt werden.

Zum Ende der Langen Nacht steigt ab 24 Uhr (Einlass 23.30 Uhr) auf der Bühne des Schauspiel-hauses die große Abschlussparty.

Unter www.saxticket.de steht ein Kartenkontingent zur Verfügung. Für 14 € bekommt man hier – bequem per Post zugeschickt – ein Bändchen und zwei Eintrittskarten nach Wahl.


Veröffentlicht für:

Staatsoperette Dresden
Pirnaer Landstraße 131
01067 Dresden

Tel.: 0351 32042-611
Fax: 0351 32042-619
E-Mail
Internet