Geisterfahrerin – Zeugenaufruf

überregional 14.03.2019


Zeit: 04.03.2019, 09.40 Uhr
Ort: BAB 13, Dresden-Berlin

Die Polizei ermittelt zu einer Geisterfahrerin, die Anfang des Monats offenbar auf der BAB 13 unterwegs war.

Der Fahrer (48) eines VW Passat war am Autobahndreieck Dresden-Nord in Richtung Berlin unterwegs. Dabei kam ihm ein eine ältere Frau in einem Kleinwagen auf dem linken Fahrstreifen entgegen. Der 48-Jährige sowie weitere Autofahrer mussten ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem unbekannten Kleinwagen oder dessen Fahrerin machen? Wer musste dem Fahrzeug noch ausweichen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer
(0351) 483 22 33 entgegen.
(ml)


Veröffentlicht für:

Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7
01067 Dresden

Internet