• Aktuelles / Bautzen

Auch 2018 kommt die Stadtbibliothek ihren Benutzern entgegen. In der Fahrbücherei können diese auf ein vielfältiges Angebot an Romanen, Sachbüchern, Kinderbüchern, Zeitschriften, DVDs und CDs zurückgreifen, das kontinuierlich erweitert wird. Im Sommer wurde die Anzahl der Haltestellen im Stadtgebiet ausgebaut. Seitdem fährt der Bücherbus auch die Herrenteichsiedlung, den Käthe-Kollwitz-Platz, den Spittelwiesenweg, die Hegelstraße, die Wilthener Straße sowie Rattwitz an.

Weiterlesen...

  • Aktuelles

»Ehrenamt macht unser Sachsen stark. Bürgerschaftliches Engagement ist der Beleg dafür, dass unser Gemeinwesen lebendig ist. Ehrenamtlich Tätige gestalten mit Leidenschaft unsere Welt mit, verbessern, verändern und prägen sie. Ehrenamtliches Engagement ist eine der wichtigsten Grundlagen unseres Zusammenlebens überhaupt.

Weiterlesen...

  • Aktuelles / Meißen

Wer von der Elbtalbrücke kommt und in Richtung Hafenstraße fahren will, der kann sich künftig an einer eigenen Linksabbiegerampel orientieren.
Die jetzt umgesetzte Nachrüstung ist Teil des Verkehrskonzeptes der Stadt Meißen. Dadurch entfällt künftig der unfallträchtige Konflikt mit dem Gegenverkehr aus Richtung Goethestraße.

Weiterlesen...

  • Kinder & Jugend

Das Kultusministerium ist auf der Messe „Karrierestart 2018“ vom 19. – 21. Januar 2018 in Dresden mit zwei Ständen vertreten. Unter dem Motto „Mach den Praxistest! Finde deinen Weg zum Beruf!“ gibt es in Halle 4, Stand D-1 alle Informationen über Wege zum Beruf. Ausprobieren kann man zum Beispiel die Berufe Drogist, Zupfinstrumentenmacher, Florist oder Koch.

Weiterlesen...

  • Kinder & Jugend / Dresden

Oberbürgermeister Dirk Hilbert hat heute, Montag, 15. Januar, den bisher größten Zuwendungsbescheid für ein Schulbauvorhaben der Landeshauptstadt Dresden empfangen. Mit etwa 46 Millionen Euro aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“ fördert der Freistaat Sachsen zukünftigen Schulcampus Pieschen. Die Kosten für das Bauvorhaben belaufen sich auf rund 75 Millionen Euro inklusive der Schulausstattung.

Weiterlesen...

  • Aktuelles / Sächsische Schweiz - Osterzgebirge

Die Stadt Heidenau erarbeitet derzeit mit dem Architektur- und Ingenieurbüro Kasparetz-Kuhlmann über ein LEADER-Förderprogramm ein Entwicklungskonzept für diese Ortsteile.
Ziel der strategischen Entwicklungsplanung ist es, zum einen eine tragbare Perspektive für Klein- und Großsedlitz einschließlich Barockgarten (Verbesserung der verkehrstechnischen Anbindung und Schaffung besserer Parkplatzbedingungen) zu erarbeiten und zum anderen für beide Ortsteile insgesamt nachhaltige Verbesserungen der Versorgungs- und Wohnqualitäten sowie der Freizeit- und Erholungsqualitäten zu erzielen.

Weiterlesen...